Die Bayernpartei im Stadtrat München

Aktuelles

Weiß-blau für München

Liebe Münchnerinnen und Münchner,

am 15.März 2020 haben Sie die Wahl. Mit Ihrer Stimme bei der Wahl des Oberbürgermeisters und der 80 ehrenamtlichen Stadträte entscheiden Sie mit, wer künftig unsere Stadt regiert.

Die BAYERNPARTEI ist aktuell mit sechs Stadträten im Rathaus vertreten – wir möchten auch in der nächsten Amtsperiode weiter so stark sein. Dazu brauchen wir Ihre Unterstützung bei der Kommunalwahl.

Die BAYERNPARTEI München macht Politik für Münchnerinnen und Münchner. An erster Stelle stehen bei uns diejenigen, die schon in unserer Stadt leben, ob seit ein paar Jahren oder schon seit Generationen. Um deren Anliegen und Bedürfnisse kümmern wir uns zuerst.

Unsere Stadt stößt an ihre Grenzen – am Wohnungsmarkt, dem privaten wie öffentlichen Nahverkehr und jeglicher Infrastruktur. Deshalb wollen wir keine Anreize schaffen für weiteren Zuzug, solange, bis die Infrastruktur wieder Schritt halten kann.

Vorrang für Münchner statt unkontrolliertes Wachstum

Wir wollen, dass die Struktur und der unterschiedliche Charakter unserer gewachsenen Stadtviertel erhalten bleibt. Neue Planungsgebiete werden vorerst nicht ausgewiesen – erst muss die verkehrliche Erschließung erfolgen, dann der Wohnungsbau! Lesen Sie hier hier weiter über unsere Positionen zu Stadtentwicklung und Wohnen.

Mobilität für alle statt Radl-Ideologie und Dauer-Stau

Wir fordern einen schnellstmöglichen, massiven Ausbau des Öffentlichen Nahverkehrs. Gleichzeitig muss der private PKW weiterhin seine Berechtigung in der Verkehrspolitik behalten und ein Miteinander aller erfolgen statt einer einseitigen Radl-Dogmatik. Lesen hier hier weiter über unsere Positionen zu Verkehr und Mobilität.

Mittelstand schützen statt Konzerne hofieren

Wir setzen uns dafür ein, den Mittelstand als Rückgrat unserer Wirtschaft und unseres Wohlstandes zu fördern und alteingesessene, inhabergeführte Traditionsgeschäfte aktiv zu unterstützen. Die Stadtverwaltung soll durch Digitalisierung bürgerfreundlicher, schneller und serviceorientierter werden. Lesen Sie hier weiter über unsere Positionen zu Wirtschaft und Digitalisierung.

Liberalitas bavariae statt Verbotspolitik Präsenz statt Überwachung

Wir wollen Sicherheit für die Münchnerinnen und Münchner gewähren, ohne Verbotspolitik und Repressionen. Eine personell und fachlich gut ausgestattete (Stadt-)Polizei kann mehr und besser arbeiten als flächendeckende Kameraüberwachung. Lesen Sie hier weiter über unsere Positionen zur Sicherheit.

Gesundheit für alle statt Champagnerkliniken und Resterampe

Wir setzen uns dafür ein, dass die Münchner Krankenhäuser wieder in städtischer Hand geführt werden, dass medizinische Versorgung nicht profitorientierten Klinik-Ketten überlassen bleibt. Faire Arbeitsbedingungen und angemessene Bezahlung müssen sicherstellen, dass sich das Pflegepersonal das Leben in München auch leisten kann. Lesen Sie hier weiter über unsere Positionen zu Gesundheit und Pflege.

Bayerische Landeshauptstadt statt Allerweltsmetropole

Wir finden es wichtig, dass München als bayerische Landeshauptstadt erkennbar ist und nicht zur Allerweltsmetropole verkommt. Dazu müssen unsere Traditionen gefördert und unsere Sprache und Kultur gepflegt werden. Ehrenamtliches Engagement, z.B. in Vereinen, ist dafür unerlässlich und wird von uns nach Kräften unterstützt. Lesen Sie hier weiter über unsere Positionen zu Kultur, Tradition und Brauchtum.


Besuchen Sie uns auch auf bayernpartei.de!

Unser Team für München: Andre Wächter, Johann Altmann, Alexander Hilger, Maximilian Langenecker, OB-Kandidat Richard Progl, Stefan Mannseicher, Angela Settele, Mario Gafus, Mario Schmidbauer (von links; es fehlt im Bild Eva Caim.)

Menü