Aktuelle Meldungen

BAYERNPARTEI fordert Werkswohnungen für Pflegepersonal

12. März 2019

Vor wenigen Tagen hat der Oberbürgermeister Münchner Betriebe und Unternehmen eingeladen, Werkswohnungen für ihre Mitarbeiter zu bauen.
Es wurden Erleichterungen wie z.B. die Vergabe von Grundstücken in Aussicht gestellt.

Bei diesem Programm müssen die Krankenhäuser (und zwar nicht nur die in städtischer Hand) bzw. ihr Pflegepersonal Berücksichtigung finden, fordert BAYERNPARTEI Stadträtin Eva Caim.
Allein um das altersbedingt aus dem Dienst ausscheidende Personal auszugleichen, braucht München in den kommenden zehn Jahren mehr als 5.000 neue Krankenschwestern und -pfleger. Zu hohe Lebenshaltungskosten und unbezahlbare Mieten sind mit Abstand der meistgenannte Grund, warum sich Pflegefachkräfte gegen eine Anstellung in München entscheiden – hier muss dringend gegengesteuert werden, damit unsere Versorgung im Krankheitsfall gewährleistet bleibt!